S
    Sandra Alter

    Sandra Alter

    Freiberufliche Journalistin

    Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau arbeitet sie seit mehr als 20 Jahren redaktionell. Davon viele Jahre fest angestellt bei großen Hamburger Verlagen. Spezialbereiche: Ratgeber, Computer, Technik und Entertainment.

  • Post & DHL: Briefankündigung per App

    Ob etwas Wichtiges im Briefkasten liegt, lässt sich künftig auch via DHL & Post App von Ferne überprüfen. Mit dem neuen Service Briefankündigung landen Fotos der Briefumschläge und Postkarten direkt auf dem Smartphone.

  • FFP2-Masken: Studie zu Omikron

    Die neue Corona-Variante Omikron ist im Vergleich zu Delta sehr viel ansteckender. Lohnt sich das Tragen einer FFP2-Maske überhaupt? Eine neue Studie kommt zu erstaunlichen Ergebnissen.

  • Verbot von Titandioxid in Lebensmitteln

    Es steckt in vielen Lebensmitteln und soll sie attraktiver machen: Titandioxid. Nun hat die Europäische Kommission ein Verbot für den Zusatzstoff erlassen. Grund: Titanoxid ist krebserregend und vermutlich erbgutschädigend.

  • Positivbeispiel: Preiserhöhung ohne Tricks

    Versteckte Preiserhöhungen sind im Lebensmittelhandel leider an der Tagesordnung. Dass es auch ganz anders geht, beweist aktuell ein Hersteller und sorgt im Netz für Jubel.

  • Planet gibt Rätsel auf

    Größer als der Jupiter und von sehr ungewöhnlicher Form – der Exoplanet WASP-103b sorgt für Verblüffung und wirft bei Wissenschaftlern Fragen auf.

  • Betrug mit polizeilichen Vorladungen

    Mit einer bearbeiteten Vorladung der Polizei, versuchen Betrüger derzeit Menschen wegen angeblicher Vergehen im Internet in die Falle zu locken.

  • Backwaren, Süßigkeiten & Co: In diesen Lebensmitteln steckt Alkohol

    In vielen Lebensmitteln steckt Alkohol, obwohl das nicht zu vermuten wäre. In den Zutatenlisten wird er oft unzureichend oder unter wenig bekannten Begriffen deklariert.

  • Neue Pflicht für den Auto-Verbandkasten

    Einen Verbandkasten im Auto mitzuführen, ist Pflicht. Die neue StZVO sieht vor, dass der Inhalt noch in 2022 um zwei Ausrüstungsgegenstände erweitert werden muss. Fehlen sie, droht Bußgeld.

  • „Ohne Kükentöten“ – worauf man trotzdem achten sollte

    in großer Schritt für mehr Tierschutz: Seit 1. Januar dieses Jahres ist das Töten von männlichen Küken hierzulande verboten. Dennoch sind Produkte im Handel, für die Küken geschreddert wurden. Auf was Sie achten sollten, wenn Sie die nicht kaufen wollen.

  • Suchmaschinen-Warnung bei Online-Banking

    Um bei den Suchergebnissen von Google und Co. ganz oben zu landen, zahlen Betrüger Geld für gute Platzierungen. Mit angeblichen Banken-Websites versuchen sie dann Kontoinhaber*innen in die Falle zu locken.

  • Chinese findet nach 33 Jahren Mutter – dank selbst gemalter Karte

    Ein Chinese, der als Kind entführt und verkauft wurde, fand nach 33 Jahren zu seiner Mutter zurück. Möglich machte das eine von ihm gezeichnete Karte.

  • Neue Verordnung für Hundehalter – das gilt ab 2022

    Seit dem 1. Januar gilt eine neue Verordnung, die das Leben von Hunden verbessern soll. Was Besitzer*innen nun beachten müssen.

  • 30 neue Lebensmittelwarnungen: Saft, Wurst, Nudeln und mehr

    In der Neujahrswoche sollten Verbraucher*innen wieder Lebensmittelwarnungen beachten. 30 Produkte sind insgesamt betroffen.

  • Die lustigsten Werbeclips 2021

    Witzige Werbeideen begeistern Zuschauer und machen sympathisch. Wir haben die lustigsten und schönsten Clips aus 2021 im Überblick. Viel Spaß beim Anschauen!

  • Die dreistesten Mogelpackungen des Jahres 2021

    Bei vielen Produkten im Lebensmittelhandel wurde in 2021 kräftig an der Preisschraube gedreht. Damit das möglichst unbemerkt bleibt, greifen die Hersteller oft tief in die Trickkiste. Die unverschämtesten Beispiele haben wir für Sie im Rückblick.

  • Fleisch kaufen: Diese Label stehen für gute Tierhaltung

    Viele Siegel, wohlklingende Namen und schöne Bilder – wer Fleisch aus guter Haltung kaufen will, hat es oft nicht leicht, durchzublicken. Welche Label sind tatsächlich aussagekräftig?

  • Aldi: Rückruf für Glühwein wegen Verletzungsgefahr

    Das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor dem Konsum von Glühwein, der bei Aldi verkauft wurde. Es besteht Verletzungsgefahr.

  • Finanzen 2022: Spartipps mit System und Spaß

    Wie wäre es mit dem guten Vorsatz in 2022 ein hübsches Sümmchen zusammenzusparen? Wir haben eine ganze Reihe Methoden für Sie, mit denen das gelingt und auch noch Spaß bringt.

  • Die wichtigsten medizinischen Fortschritte in 2021 – neben Corona

    Das beherrschende Thema der Medizin ist seit gut zwei Jahren Corona. Doch auch in anderen Bereichen haben Wissenschaftler*innen große Fortschritte gemacht. Die wichtigsten Entdeckungen im Jahresrückblick.

  • Weihnachtstrubel: Amazon-Kund*innen verstärkt im Visier von Betrügern

    Amazon-Kund*innen sind derzeit verstärkt das Ziel von Betrügern. Im Namen des Versandhändlers verschicken sie E-Mails und drohen mit Sperrung des Kontos sowie Stornierungen.